Home
Home

Das Traineeprogramm der Navigatoren

Berufung leben – Generationen prägen – Welt verändern

Du wirst in 1 Jahr Dein Studium abschließén und überlegst vor dem Berufseinstieg ein Jahr Deine volle Kraft bei den Navis zu investieren.

Du möchtest Dich weiterentwickeln und die Arbeit vor Ort fördern: Endlich ungebremst von Lernstress und Prioritätengerangel willst Du Liebe und Zeit in die nächste Studentengeneration investieren und persönlich wachsen.

Seite an Seite mit älteren Leitern und dem Uni-Team auf dem Campus wirst Du Erfahrungen machen, die prägend sind für Dein ganzes Leben mit Christus.

Als Trainee bist Du ein Geschenk des Himmels für jede Ortsarbeit und Hoffnungsträger für die Zukunft der Navigatoren in Deutschland.

Ziele des Programms:

- Vertiefung der Beziehung zu Gott und Klarheit über eigene Berufung
- Wachstum als Leiterpersönlichkeit (Charakterentwicklung und praktische Fähigkeiten)
- Erlernen von theologischem Grundwerkzeug zum Umgang mit der Bibel
- Erfahrungen machen in „living and discipling among the lost“ (aus dem Internationalen Calling der Navigatoren)
- Verständnis gewinnen über den Beitrag der Navigatoren im Reich Gottes
- Berufserfahrung als Hauptamtlicher

Was musst Du mitbringen?

Du ...
- stehst gut 1 Jahr vor dem Abschluss Deines Studiums
- hast ein Herz für Gott und Studenten
- hast die Bereitschaft, in andere zu investieren
- und die Offenheit, andere in Dich investieren zu lassen
- bist mit den Werten und den Leitlinien der Navigatoren verbunden
- nimmst die Herausforderung an, einen eigenen Spenderkreis für 75
  Prozent Deines Gehalts aufzubauen

Warum eigentlich Trainee in der Studentenarbeit sein?

Rund zwei Millionen Studierende stellen gerade entscheidende Weichen für ihr Leben an deutschen Hochschulen. Sie werden unser Land gestalten.
Jesus kommt im Leben der allermeisten nicht mal mehr Weihnachten vor.
Straffere Studiengänge und Zukunftsängste setzen viele hart unter Druck.
Unsichere Familienverhältnisse und postmoderne Beliebigkeit machen oft haltlos.

In dieser Lebensphase Raum, Zeit und Gegenüber zu bieten und die Tragfähigkeit der Botschaft von Jesus für sich und andere zu testen – das setzt ungeahnte Kräfte frei.

Das Tempo unseres Alltags beschleunigt sich immer mehr. Hier ganz bewusst Zeit in die persönliche geistliche Entwicklung zu investieren wird sich ein Leben lang auszahlen.

Bewerbung

Wie kannst Du Dich bewerben?

Bewerben kannst Du Dich jeweils bis

  • zum 01. März (für den Einstieg ein Jahr später zum 01. März) und

  • zum 1. September (für den Einstieg ein Jahr später zum 1. September)

Schicke dazu die folgenden Unterlagen an NavNEXT(a)navigatoren.de

Anschließend gibt es ein Bewerbungsgespräch mit Klärung des Einsatzorts.

Ab der finalen, gemeinsamen Entscheidung zum Traineejahr startet auch die begleitete Fundraising-Phase.

Kontakt: Judith Köper, Christian Barbu

Das Trainee-Team braucht Partner

Jeder Trainee wagt es darauf zu vertrauen, dass ein persönlicher Unterstützerkreis 75% des nötigen Lebensunterhalts für sie oder ihn aufbringt. Ein Viertel steuert der allgemeine Traineefonds der Navigatoren bei.

Möchten Sie Trainee-Sponsor werden und einer neuen Generation auf die Sprünge helfen?

Hier steht wie´s geht:

Persönliche Spenden für einen Trainee: Fordern Sie im Büro nähere Informationen bzw. Freundesbriefe der aktuellen Trainees an und unterstützen Sie dann individuell. Tragen Sie einfach unter Verwendungszweck den jeweiligen Namen ein.

Spenden für den allgemeinen Traineefonds: Mit dem Verwendungszweck „Trainees“ helfen Sie uns durch Ihre Spende das Trainee-Team überhaupt an den Start zu bringen.

Die Bankverbindung: Navigatoren e.V., IBAN: DE61 3806 0186 1800 5000 16, BIC: GENO DED1 BRS (Volksbank Bonn)

Der Warenkorb ist leer