Home
Home

Die Navigatoren-Förderstiftung

Die Arbeit der Navigatoren wird durch eine Förderstiftung unterstützt.

Anliegen der Stiftung

Damit unsere Vision auch eine Zukunft hat, brauchen wir ein finanzielles Fundament. Die Navigatoren-Förderstiftung unterstützt die Finanzierung von

  • derzeitigen Angestellten
  • neuen Mitarbeitern
  • den Navigatoren auf lange Sicht.

Die Navigatoren-Förderstiftung wurde im Jahr 2000 gegründet. Die Erträge des Stiftungsvermögens fließen direkt in die laufende Arbeit der Navigatoren. Durch ihre langfristige Kontinuität sind sie ein verlässlicher Faktor in der Finanzplanung.

Wie kann ich helfen?

Durch Zustiftungen in den Stiftungsstock tragen Sie zur Erhöhung des Stiftungsvermögens bei und steigern somit auf lange Sicht die Erträge, die der Navigatorenarbeit zugute kommen. Sie können auch im Rahmen einer Erbschaft Erbschaftsanteile an die Navigatoren-Förderstiftung weiterleiten oder eine direkte Testamentsspende verfügen.

Auf allen diesen Wegen helfen Sie, der Finanzierung des Vereins eine langfristige Perspektive zu geben.

Es besteht auch die Möglichkeit, über die Förderstiftung explizit für die laufende Navigatorenarbeit zu spenden; allerdings empfehlen wir hierfür den direkten Weg über das Konto des Navigatoren e.V.

Das Stiftungs-Konto

Navigatoren-Förderstiftung
IBAN: DE89 3804 0007 0310 3132 00
BIC: COBA DEFF 380 (Commerzbank Bonn)

Verwendungszweck: "Zustiftung" oder "Spende"

Haben Sie noch Fragen? Der Vorsitzende der Stiftung, Michael Schönfeld, hilft Ihnen gerne weiter. Rückfragen können Sie aber auch an stiftung(at)navigatoren(punkt)de richten.

Der Warenkorb ist leer