Home
Home

Willkommen im NavPress-Shop!

Wir gehen mit unserem Verlag NavPress online. Natürlich bleibt alles hinsichtlich Service und Kundenkontakt beim Alten. Sollte es irgendwann einmal ein Problem mit Ihrer Bestellung oder Ihrer Lieferung geben, können Sie uns unter der Telefonnummer 0228-361031 anrufen. Wir werden dann eine unkomplizierte und unbürokratische Lösung finden. Die gesetzlichen Bestimmungen zum Online-Handel verpflichten uns allerdings zu einiger Bürokratie und deshalb müssen wir Ihnen folgenden Text zumuten, mit der Bitte um Verständnis:

Allgemeine Geschäftsbedingungen NavPress-Verlag Onlineshop

§ 1 Geltungsbereich

Für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Diese AGB gelten nur gegenüber Verbrauchern. Verbraucher sind natürliche Personen, die ihre Bestellung zu einem Zweck aufgeben, der weder der gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit des Bestellers zuzurechnen ist.
Abweichende, widersprechende oder ergänzende AGB werden, auch bei Kenntnis, nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt haben.

§ 2 Vertragsabschluss

Mit der Bestellung der Ware erklärt der Kunde verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von zwei Wochen nach Eingang anzunehmen. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir das in Ihrer Bestellung zu grundeliegende Vertragsangebot annehmen. Die Annahme erfolgt entweder durch ausdrückliche schriftliche Erklärung oder durch Zugang der Ware beim Empfänger. Bei Bestellungen auf elektronischem Weg werden wir den Zugang Ihrer Bestellung unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung erfolgt automatisch und stellt noch keine verbindliche Annahmeerklärung dar. Bei Bestellungen auf elektronischem Weg wird der Vertragstext (Bestellung, AGB) bei uns gespeichert. Auf Wunsch senden wir Ihnen den Vertragstext zu.

§ 3 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung der Bestellung abzusehen, wenn wir die bestellte Ware nicht vorrätig haben und diese auch beim Verlag bzw. Zulieferer nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie über die Nichtverfügbarkeit informieren.
Neuerscheinungen und Titel, die in unserer Werbung mit einem Erscheinungstermin angegeben sind, werden bei Lieferbarkeit nachgeliefert.

§ 4 Preise und Versandkosten

Unsere Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Ab einem Bestellwert von EUR 50,-€ liefern wir versandkostenfrei. Bei Warenbestellungen unter diesem Wert fallen folgende Liefer- und Versandkostenanteile an:
1,40€ bei Rechnungswert bis 10,-€;
2,20€ bei Rechnungswert bis 25,-€;
4,20€ bei Rechnungswert bis 50,-€.
In diesem Betrag sind Kosten für Verpackungsmaterial und Porto enthalten.
Lieferungen außerhalb Deutschlands können derzeit nicht online durchgeführt werden. Bitte schreiben Sie uns eine Mail (bestellung(a)navigatoren.de), wenn Sie eine Bestellung aus dem Ausland durchführen möchten.

§ 5 Liefer- und Zahlungsbedingungen

Wir liefern Ihre Bestellung in der Regel innerhalb von 5 Werktagen aus. Die Berechnung erfolgt zu den zum Zeitpunkt der Lieferung festgesetzten Preisen. Irrtum, Liefermöglichkeiten und Preisänderungen der angegebenen Preise sind vorbehalten.
Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Lieferadresse, sofern nicht anders vereinbart. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt. Angaben über die Lieferzeit sind nur verbindlich, wenn wir Ihnen einen bestimmten Liefertermin ausdrücklich zugesichert haben. Wir liefern gegen Rechnung, zahlbar innerhalb von 14 Tagen.
Verzugszinsen: Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls uns ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die Waren bleiben nach § 449 BGB bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des NavPress-Verlags. Wir sind berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten, insbesondere bei Zahlungsverzug, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzuverlangen.

§ 7 Transportschäden, Mängel

Sollte die gelieferte Ware Mängel aufweisen, so reklamieren Sie diese bitte uns gegenüber. Wir empfehlen Ihnen, sich offensichtliche Transportschäden nach Möglichkeit vom Paketzusteller bestätigen zu lassen.

Widerrufsbelehrung für Shopbestellungen

Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von gedruckten Büchern und anderen körperlichen Waren in einem Paket

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Sie können Ihre Vertragserklärung in Textform (z. B. per Brief, per Telefax oder per E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.
Der Widerruf ist zu richten an: NavPress e.V., Thomas-Mann-Str. 60, 53111 Bonn, Fax: +49-228-361033, widerruf(a)navigatoren.de

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist bzw. wir die Ware wieder erhalten haben.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen. Bitte schicken Sie die Sendung ausreichend frankiert zurück, da „unfreie” Lieferungen zusätzliche Kosten verursachen. Die Mehrkosten „unfreier“ Lieferungen werden wir mit der Erstattung des Kaufpreises verrechnen.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust - der kann die Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren betreffen - auf einen nicht notwendigen Umgang von Ihnen mit diesen Waren zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Ton- oder Videoaufnahmen (z.B. CD, Musik- oder Videokassetten) oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

- Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung -

Datenschutz und Sicherheit

Wir wenden äußerste Sorgfalt an, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

Anzuwendendes Recht

Es gilt deutsches Recht.

November 2018

Der Warenkorb ist leer